Menü

Teo – die erste Lifestyle Multibanking-App, die weit über Finanzen hinausgeht.

Bild für Teo Mobile App

Horvath & Partner und FInnoConsult entwickeln gemeinsam mit Tech-Startup COMECO neue digitale Ökosystem-Plattform für Lifestyle-Banking

Knapp ein Jahr lang hat das Team von COMECO gemeinsam mit einem Expertenteam von Horváth & Partners, FInnoConsult, LHBS und BKG in Stuttgart geplant, getüftelt und entwickelt.

Im August 2019 wurde dann der Vorhang gelüftet: COMECO steht für COMmunity ECOsystem. Das Startup hat das Ziel, bis 2025 mit seinem Portfolio ein führendes digitales Ökosystem im europäischen Raum aufzubauen, das Online-Banking und Commerce zum Lifestyle-Banking verbindet. Dabei werden Finanzdienstleister mit Produkt- und Dienstleistungsanbietern sowie mit Endkunden vernetzt.

Screenshot von Teo Mobile App



Mit diesem Ansatz unterscheidet sich COMECO von den aktuell am Markt aktiven Fintech-Unternehmen und Startups. Diese sind überwiegend Softwareunternehmen in Gestalt digitaler Finanzmanager, Banken mit Multibanking-Services sowie Payment- und Mehrwert-Plattformen, als auch klassische E-Commerce-Unternehmen.

Die Experten von Horvath & Partners und FInnoConsult haben COMECO bei der Strategie, Entwicklung und beim Launch des Produkts unterstützt und konnten dabei auf einschlägige Erfahrungen zurückgreifen. Ein Teil des Teams war früher für die Entwicklung von myGeorge bei der Erste Group zuständig, das komplette Team unter dem Lead von Horváth & Partners steht hinter dem 2018 gelaunchten, ersten Mobile-Only Banking der Schweiz, Bank Cler Zak.

Ziel des gemeinsam mit COMECO realisierten Projekts ist es, bereits per Markteintritt weitere Partner zu gewinnen, die ein Teil des Ökosystems werden wollen. Standardisierte Schnittstellen ermöglichen es hierbei, die Produkte und Dienstleistungen schnell zu integrieren und den Kunden rasch anzubieten. COMECO ist offen,  seine Lösung TEO weiteren Banken und Finanzdienstleistern im europäischen Raum anzubieten. Die Unternehmen der Branche sind auf neue Technologien und innovative Konzepte angewiesen, um in Zukunft ihre Kundenbeziehungen zu intensivieren und neue Kunden sowie neue Ertragsquellen zu gewinnen

„Wir freuen uns sehr nach myGeorge und Cler Zak nun die dritte, aus unserer Sicht wirklich revolutionäre Banking-Plattform in D.A.CH. zu realisieren“, so  

 Chris Berger , Gründer und Geschäftsführer von FInnoConsult.

Schau COMECO video


Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhaltenErfahren mehr