Finnoscore
Français

Der Finnoscore Versicherungen 2022 ist da!

Neoversicherungen übertreffen traditionelle Versicherungen in manchen Kompetenzbereichen. Insgesamt zeigt sich jedoch ein differenziertes Bild mit einigen starken etablierten Versicherern.

Slide1

Da im Versicherungsbereich der Bedarf an digitalen Services mit einer ansprechenden User Experience wächst, haben wir die Finnoscore-Studie nach 7 Editionen des “Finnoscore-Banking” nun erstmals für Versicherungen durchgeführt.​

Immer mehr InsureTechs und Neoversicherungen versuchen Marktanteile der klassischen Versicherer zu erobern. Selbst für große etablierte Versicherungsinstitute bedeutet eine Vielzahl an Möglichkeiten, diesem Trend etwas entgegenzusetzen, entsprechend hohe Aufwände. Stillstand allerdings ist keine Option, aktionistisch zu handeln schon gar nicht. Digitale Reife im Markt verlangt koordiniert und zielgerichtet vorzugehen, dazu braucht es allerdings einen guten Einblick in die neuesten Entwicklungen im digitalen Wettbewerb.

Detaillierte Insights von 70 Versicherungen anhand von 300 Datenpunkten

Laden Sie die gesamte Studie als PDF herunter und erfahren Sie mehr über die Analyse und den Benchmark-Bericht von 69 etablierten Versicherungen & Neoversicherungen aus Europa und Nordamerika:

  • detaillierte Rankings
  • Key Learnings und Hintergrundinformationen
  • Bausteine für die “ideale digitale” Versicherung

Group_73

Der erstmals aufgelegte Finnoscore Versicherungen hat einige Erwartungen bestätigt, andere Resultate hingegen sind überraschend: So performen die Neoversicherungen und die direkten Anbieter wie angenommen im Onlineverkauf deutlich besser als die meisten etablierten Institute. Weniger als ein Drittel der etablierten Versicherungen nutzt zum Beispiel einen Produktwizard, um seinen Kunden die Auswahl des passenden Produkts zu erleichtern.

InsureTechs besonders stark in einigen Dimensionen

Viele Versicherungsabschlüsse erfolgen mittlerweile komplett online. Dabei schneiden die Neoversicherungen und die Direktversicherungen erwartungsgemäß im Durchschnitt besser ab als die traditionellen Versicherungen.

Was sichtbare Kommunikation von Innovation und sozialer Verantwortung angeht, haben die Neoversicherungen ebenfalls vielfach die Nase vorn. 

Traditionelle Versicherungen stark im Gesamterlebnis

Im Gesamtranking aller Dimensionen sind die etablierten Versicherungen jedoch nicht zu unterschätzen. So ist die Siegerin des Finnoscore Versicherungen 2022 die Allianz Versicherung aus Deutschland. Dahinter reiht sich mit HUK Coburg eine weitere deutsche Traditionsversicherung ein. An dritter Stelle findet sich bereits mit Lemonade eine Neoversicherung, welche man auf jeden Fall im Auge behalten sollte.

Slide13

Kundenbindung liegt bei allen Versicherungen im Fokus

84 % der Versicherungen kommunizieren mindestens eine Kundenbindungsinitiative. Dies zeigt, dass Versicherungen, ähnlich wie viele Banken in der DACH-Region, in den letzten Jahren zunehmend auf Initiativen zur Aktivierung und Bindung von Bestandskunden gesetzt haben.

Hier haben viele Versicherungen noch Aufholbedarf

Selbst nach zwei Jahren Pandemie ​bieten nur 62 % der Versicherungen ​zumindest eine Möglichkeit der Online-Beratung, beispielsweise in Form eines ​Chats oder einer Videoberatung, ​an. Dieser Punkt ist in der Dimension ​Omnichannel-Kommunikation definitiv noch ausbaufähig. 36 % der Versicherungen erklären nicht oder nur teilweise die Versicherungsbedingungen bei den ​angebotenen Produkten. Da aber Vertrauen und Transparenz ein wesentlicher Faktor im Versicherungswesen ist, muss hier vielfach nachgebessert werden

Was ist Ihre Lehre aus dem Finnoscore Versicherungen 2022? 

Lernen Sie von den Besten, um Ihre eigene Performance und das digitale Erlebnis Ihrer Kunden zu optimieren. Wir haben für Sie die »ideale Versicherung« zusammengestellt, mit den Top-Performern in den einzelnen Dimensionen des Finnoscore 2022:

Slide21

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie diese Erkenntnisse des Finnoscore Benchmarkings für Ihre Versicherung bestmöglich nutzen können, kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen sehr gerne Einblicke aus erster Hand geben. 


Christian Berger
Christian Berger

Christian Berger ist geschäftsführender Gesellschafter von Finnoconsult, er schreibt regelmäßig im FinnoBlog. Er hat 17 Jahre Erfahrung im digitalen Banking und war bis 2015 CEO des Innovationslabs BeeOne in der Erste Group. Chris ist Pionier in der FinTech- und InsureTech-Szene im [abbr(title="Deutschland Österreich Schweiz") DACH]-Raum.

Artikel von Christian Berger

Der Finnoscore Versicherungen 2022 ist da!

Slide1
Neoversicherungen übertreffen traditionelle Versicherungen in manchen Kompetenzbereichen. Insgesamt zeigt sich jedoch ein differenziertes Bild mit einigen starken etablierten Versicherern.
28 Apr 2022
Ce site Web utilise des cookies pour vous garantir la meilleure expérience possible sur notre site.
en savoir plusi